Aktives oder passives Glasfasernetz?

Spezielle technische Fragen zum Thema "Ethernet" als Anschlusstechnik? Dann bist Du hier richtig!
Antworten
Rannie
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 27. Feb 2020 15:30

Aktives oder passives Glasfasernetz?

Beitrag von Rannie » 6. Jun 2020 10:10

Moin,

kann mir bitte jemand die Frage beantworten, wie Wilhelm.tel das Glasfasernetz aufbaut? Speziell würde ich gern wissen, ob die Glasfaser, die bei mir unten im Keller liegt ( und dann zum genexis führt ) nur für mich die Signale weitergibt oder ob da auch für alle Nachbarn die Signale drin sind und meine herausgefiltert werden. Mit wie vielen Nachbarn würde dann die Glasfaser geteilt werden?

Vielen Dank!!

Benutzeravatar
burnz
Member
Member
Beiträge: 366
Registriert: 8. Nov 2016 00:02
Wohnort: Hamburg

Re: Aktives oder passives Glasfasernetz?

Beitrag von burnz » 7. Jun 2020 01:56

Du meinst ob gpon oder aon verwendet wird? Bzw PTP/PTMP? Soweit mir bekannt verwendet WT ein aktives Glasfaser Netz und somit PTP. Bei GPON sind übrigens meist 32er Splits üblich, der Datenstroms zwischen den einzelnen Teilnehmern ist übrigens wie bei Docsis verschlüsselt.

Rannie
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 27. Feb 2020 15:30

Re: Aktives oder passives Glasfasernetz?

Beitrag von Rannie » 7. Jun 2020 15:06

Danke dir für die Antwort, musste erstmal googlen was ptp bedeutet...
Genau das meine ich aber und wenn das stimmt, was du sagst, wär ich echt voll überrascht, aber angenehm!

Benutzeravatar
burnz
Member
Member
Beiträge: 366
Registriert: 8. Nov 2016 00:02
Wohnort: Hamburg

Re: Aktives oder passives Glasfasernetz?

Beitrag von burnz » 8. Jun 2020 17:07

Wieso überrascht?

Hier nochmal etwas über einen Teil der Technik:
https://www.zyxel.com/de/de/solutions/s ... 8086.shtml

Rannie
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 27. Feb 2020 15:30

Re: Aktives oder passives Glasfasernetz?

Beitrag von Rannie » 9. Jun 2020 14:58

Naja, ich stelle mir vor, dass das wesentlich aufwändiger und also auch teurer ist, wenn praktisch für jeden Kunden ein Glasfaserkabel nur für ihn mit Signalen belegt wird. Danke für den link!

Antworten