Neue IP-Ranges?

Spezielle technische Fragen zum Thema "Ethernet" als Anschlusstechnik? Dann bist Du hier richtig!
Antworten
Benutzeravatar
El Narizon
Member
Member
Beiträge: 13
Registriert: 29. Nov 2016 09:54

Neue IP-Ranges?

Beitrag von El Narizon » 21. Feb 2018 17:32

Ich war ja 85.x oder 46.x gewohnt, aber nun sehe ich 134.x

Nur so so mein Senf dazu ...

Mydgard
Member
Member
Beiträge: 191
Registriert: 8. Nov 2016 02:26
Wohnort: HH (Willy-tel)

Re: Neue IP-Ranges?

Beitrag von Mydgard » 22. Feb 2018 04:21

Sicher das es 85.x war? Bei mir war/ist es immer 84.46.x und 46.59.x ...

Jetzt wo ich mal in der Fritzbox gekramt habe, ich hatte tatsächlich auch mal 134.101.x

nordicjan
Member
Member
Beiträge: 10
Registriert: 30. Nov 2016 22:06

Re: Neue IP-Ranges?

Beitrag von nordicjan » 22. Feb 2018 22:58

spielt das irgendeine rolle...

bin froh das ich überhaupt noch ne "echte" ipv4 adresse kriege...solange das der fall ist ...ist mir die range fast egal...

Benutzeravatar
fLoo
WT-Technik
WT-Technik
Beiträge: 109
Registriert: 14. Dez 2016 08:09
Kontaktdaten:

Re: Neue IP-Ranges?

Beitrag von fLoo » 23. Feb 2018 07:09

Wir haben ein "paar" neue IP-Adressen unserem Netz hinzugefügt. Dementsprechend erhalten Kunden jetzt auch wieder echtes Dual-Stack, unabhängig davon ob es individuell nachgefragt wurde oder nicht. Ist sozusagen jetzt "Default".

Aus technischer Sicht ist die Range der neuen IPs egal. Lediglich kann bei einigen Diensten (TV/Serien/etc..) noch bei einem Geoblock die falsche Lokation durch den Dienst ermittelt werden und ihr werdet als Schweizer deklariert. Dies wird sich aber in den nächsten Wochen alles legen, wenn die Geo-Dienste ihre Datenbanken aktualisiert haben :wink:

DAT_JB
Member
Member
Beiträge: 55
Registriert: 19. Nov 2016 19:21

Re: Neue IP-Ranges?

Beitrag von DAT_JB » 23. Feb 2018 10:20

Heißt das also, wenn ich jetzt meinen eigenen Router anschließe, dass ich dann auch mit dem Dual-stack habe?

Benutzeravatar
fLoo
WT-Technik
WT-Technik
Beiträge: 109
Registriert: 14. Dez 2016 08:09
Kontaktdaten:

Re: Neue IP-Ranges?

Beitrag von fLoo » 23. Feb 2018 10:23

DAT_JB hat geschrieben:
23. Feb 2018 10:20
Heißt das also, wenn ich jetzt meinen eigenen Router anschließe, dass ich dann auch mit dem Dual-stack habe?
Nach Aussage ist das jetzt das Standard-Verhalten. Nochmal ganz klar, damit keine Missverständnisse aufkommen: Dies gilt nur für neu provisionierte Anschlüsse.

DAT_JB
Member
Member
Beiträge: 55
Registriert: 19. Nov 2016 19:21

Re: Neue IP-Ranges?

Beitrag von DAT_JB » 23. Feb 2018 10:42

fLoo hat geschrieben:
23. Feb 2018 10:23
DAT_JB hat geschrieben:
23. Feb 2018 10:20
Nach Aussage ist das jetzt das Standard-Verhalten. Nochmal ganz klar, damit keine Missverständnisse aufkommen: Dies gilt nur für neu provisionierte Anschlüsse.
Ah okay. Danke dir

skyacer
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 8. Nov 2016 10:08

Re: Neue IP-Ranges?

Beitrag von skyacer » 24. Feb 2018 18:04

fLoo hat geschrieben:
23. Feb 2018 10:23
Nach Aussage ist das jetzt das Standard-Verhalten. Nochmal ganz klar, damit keine Missverständnisse aufkommen: Dies gilt nur für neu provisionierte Anschlüsse.
Was heißt das genau? Würd eich als bestehender Kunde der noch keinen eigenen Router hatte danna uch Dual-Stack bekommen oder gilt dies nur für komplett neue Verträge?

Grüße

tiger23
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 8. Jun 2017 22:49

Re: Neue IP-Ranges?

Beitrag von tiger23 » 24. Feb 2018 21:39

El Narizon hat geschrieben:
21. Feb 2018 17:32
Ich war ja 85.x oder 46.x gewohnt, aber nun sehe ich 134.x

Nur so so mein Senf dazu ...
Hier die Liste:

https://bgp.he.net/AS15943#_prefixes

Sven2084
Member
Member
Beiträge: 38
Registriert: 6. Dez 2016 20:48
Wohnort: Rellingen

Re: Neue IP-Ranges?

Beitrag von Sven2084 » 25. Feb 2018 23:27

skyacer hat geschrieben:
24. Feb 2018 18:04
fLoo hat geschrieben:
23. Feb 2018 10:23
Nach Aussage ist das jetzt das Standard-Verhalten. Nochmal ganz klar, damit keine Missverständnisse aufkommen: Dies gilt nur für neu provisionierte Anschlüsse.
Was heißt das genau? Würd eich als bestehender Kunde der noch keinen eigenen Router hatte danna uch Dual-Stack bekommen oder gilt dies nur für komplett neue Verträge?

Grüße
Das heisst so wie es da schon steht: es gilt nur für neue Anschlüsse. Es war aber nichts desto trotz schon immer so, dass wenn du irgendwelche Einschränkungen hast, weil etwas nicht funktioniert oder nicht gut funktioniert du bei der Hotline anrufen kannst und dich auf Dual-Stack umstellen lassen kannst.

Ich hab Dual-Stack schon von beginn an. Hat mich ein Anruf gekostet und es wurde sofort noch während ich am Telefon war umgestellt.

skyacer
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 8. Nov 2016 10:08

Re: Neue IP-Ranges?

Beitrag von skyacer » 26. Feb 2018 16:10

Das Dual Stack für WT Kunden mit deren Router gibt war mir klar. Aber weiter oben wurde im zusammenhang gefragt ob es mit eigenem Router auch jetzt verfügbar ist ;-)

Antworten