FTTH Geschwindigkeiten

Spezielle technische Fragen zum Thema "Ethernet" als Anschlusstechnik? Dann bist Du hier richtig!
DAT_JB
Member
Member
Beiträge: 45
Registriert: 19. Nov 2016 19:21

FTTH Geschwindigkeiten

Beitrag von DAT_JB » 24. Feb 2017 10:17

Moin,

wieso sind die FTTH Tarife eigentlich nicht synchron bei Down -und Uploadgeschwindigkeit?

Glasfaser bietet doch eigentlich gerade diesen Vorteil.

Benutzeravatar
burnz
Member
Member
Beiträge: 168
Registriert: 8. Nov 2016 00:02
Wohnort: Hamburg

Re: FTTH Geschwindigkeiten

Beitrag von burnz » 24. Feb 2017 11:49

<klugscheiss>
symetrisch
</klugscheiss>

vermutlich um ein einheitliches Produktportfolio zu haben, über VDSL ist ja leider der Upload beschränkt und bei DOCSIS sieht es durch die ganzen analogen Kanäle auch eng aus..

Schön wäre jedoch, wenn die FTTH Anschlüsse auch höhere Geschwindigkeiten bieten würden und das potential ausgeschöpft würde..

DAT_JB
Member
Member
Beiträge: 45
Registriert: 19. Nov 2016 19:21

Re: FTTH Geschwindigkeiten

Beitrag von DAT_JB » 24. Feb 2017 12:39

burnz hat geschrieben:<klugscheiss>
symetrisch
</klugscheiss>

vermutlich um ein einheitliches Produktportfolio zu haben, über VDSL ist ja leider der Upload beschränkt und bei DOCSIS sieht es durch die ganzen analogen Kanäle auch eng aus..

Schön wäre jedoch, wenn die FTTH Anschlüsse auch höhere Geschwindigkeiten bieten würden und das potential ausgeschöpft würde..
Einheitlich im Sinne von: Alle Tarife haben einen beschränkten Upload oder wie meinst du das?

Bei VDSL kann ich es noch nachvollziehen auch wenn ich nicht genau weiß wieso es hier limitiert wird.

Aber bei FTTH ergibt sich mir einfach kein Sinn. Die Telekomiker machen das übrigens auch.

Kenn das nur aus anderen Ländern. FTTH = symetrischer (ja ich habe gelernt :D) Up-Download

Mydgard
Member
Member
Beiträge: 126
Registriert: 8. Nov 2016 02:26
Wohnort: HH (Willy-tel)

Re: FTTH Geschwindigkeiten

Beitrag von Mydgard » 24. Feb 2017 17:32

Findet man bei WT denn irgendwo FTTH Tarife?

DAT_JB
Member
Member
Beiträge: 45
Registriert: 19. Nov 2016 19:21

Re: FTTH Geschwindigkeiten

Beitrag von DAT_JB » 26. Feb 2017 17:15

Mydgard hat geschrieben:Findet man bei WT denn irgendwo FTTH Tarife?
Komischerweise auf der Website nicht.

Aber meine Mutter zieht in einen Neubau mit FTTH von WillyTel. Da haben wir mehrere Flyer bekommen.

250/50 für 29,95€. Sehr sehr gutes Angebot wie Ich finde

Mydgard
Member
Member
Beiträge: 126
Registriert: 8. Nov 2016 02:26
Wohnort: HH (Willy-tel)

Re: FTTH Geschwindigkeiten

Beitrag von Mydgard » 27. Feb 2017 12:41

@Dat_JB: Könntest Du den Flyer vielleicht mal einscannen und als PDF hoch laden? Würde mich interessieren wie der so ausschaut ... vor allem: Könnte man bei einem FTTH Anschluss auch höhere Bandbreiten buchen und was würde das kosten?

Aus Pressemitteilungen von 2014 konnte man ersehen, das Willy-tel auch noch 500/100 für 74,95 € und 1000/200 für 114,95 € offerierte ... würde mich interessieren, ob diese Geschwindigkeiten nebst Apothekerpreisen immer noch aktuell sind?! Die Preise für die 2 höheren Bandbreiten wirkten auf mich ein wenig so: "Bitte nicht buchen, daher die Preise so hoch wie möglich" ;)
Grade das 500/100 Angebot hat einen sehr schlecht Preis ... weil: wenn 250/50 30 Euro kostet, wären 1000/200 das vierfache also sind 115 Euro wenigstens verständlich, aber 500/100 wäre nur das doppelte von 250/50 und 75 sind nicht das doppelte von 30 ;)

fLoo
WT-Technik
WT-Technik
Beiträge: 82
Registriert: 14. Dez 2016 08:09
Kontaktdaten:

Re: FTTH Geschwindigkeiten

Beitrag von fLoo » 28. Feb 2017 18:45

Als Denkanstoß: Wir bieten auch Business-Anschlüsse mit symmetrischer Bandbreite an [...]. Natürlich gibt es bei diesen Tarifen noch andere Dinge, welche den Unterschied zu Privat-Tarifen ausmachen, aber ich wollte es nur mal erwähnt haben :idea:

Bezüglich Tarife hülle ich mich in Schweigen :lol:

Benutzeravatar
burnz
Member
Member
Beiträge: 168
Registriert: 8. Nov 2016 00:02
Wohnort: Hamburg

Re: FTTH Geschwindigkeiten

Beitrag von burnz » 28. Feb 2017 21:00

Kann man diese Tarife denn auch als privatkunde buchen?

DAT_JB
Member
Member
Beiträge: 45
Registriert: 19. Nov 2016 19:21

Re: FTTH Geschwindigkeiten

Beitrag von DAT_JB » 1. Mär 2017 17:02

Mydgard hat geschrieben:
27. Feb 2017 12:41
@Dat_JB: Könntest Du den Flyer vielleicht mal einscannen und als PDF hoch laden? Würde mich interessieren wie der so ausschaut ... vor allem: Könnte man bei einem FTTH Anschluss auch höhere Bandbreiten buchen und was würde das kosten?

Aus Pressemitteilungen von 2014 konnte man ersehen, das Willy-tel auch noch 500/100 für 74,95 € und 1000/200 für 114,95 € offerierte ... würde mich interessieren, ob diese Geschwindigkeiten nebst Apothekerpreisen immer noch aktuell sind?! Die Preise für die 2 höheren Bandbreiten wirkten auf mich ein wenig so: "Bitte nicht buchen, daher die Preise so hoch wie möglich" ;)
Grade das 500/100 Angebot hat einen sehr schlecht Preis ... weil: wenn 250/50 30 Euro kostet, wären 1000/200 das vierfache also sind 115 Euro wenigstens verständlich, aber 500/100 wäre nur das doppelte von 250/50 und 75 sind nicht das doppelte von 30 ;)
Also die Preise haben sich nicht verändert. Lad den aber gerne später mal hoch :)

Mydgard
Member
Member
Beiträge: 126
Registriert: 8. Nov 2016 02:26
Wohnort: HH (Willy-tel)

Re: FTTH Geschwindigkeiten

Beitrag von Mydgard » 2. Mär 2017 00:10

Das wäre nett, danke! Wenn Du keinen Scanner hast (so wie ich), dann reicht auch, wenn Du einfach beide Seiten mit dem Handy mal fotografierst.

DAT_JB
Member
Member
Beiträge: 45
Registriert: 19. Nov 2016 19:21

Re: FTTH Geschwindigkeiten

Beitrag von DAT_JB » 10. Mär 2017 21:30

Mydgard hat geschrieben:
2. Mär 2017 00:10
Das wäre nett, danke! Wenn Du keinen Scanner hast (so wie ich), dann reicht auch, wenn Du einfach beide Seiten mit dem Handy mal fotografierst.
Jetzt kommt endlich mit viel Verspätung mein versprochenes Bild. Leider nur als Link weil die Datei anscheinend zu groß ist...

https://drive.google.com/open?id=0B0xQH_tcyAA-MVYxNUU2UHNqTjA

Christo
Neuling
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 21. Dez 2016 23:32

Re: FTTH Geschwindigkeiten

Beitrag von Christo » 10. Mär 2017 21:42

DAT_JB hat geschrieben:
10. Mär 2017 21:30
Mydgard hat geschrieben:
2. Mär 2017 00:10
Das wäre nett, danke! Wenn Du keinen Scanner hast (so wie ich), dann reicht auch, wenn Du einfach beide Seiten mit dem Handy mal fotografierst.
Jetzt kommt endlich mit viel Verspätung mein versprochenes Bild. Leider nur als Link weil die Datei anscheinend zu groß ist...

https://drive.google.com/open?id=0B0xQH_tcyAA-MVYxNUU2UHNqTjA
Sehr spannend. Hätte ich in NO auch gern. Vor allem wenns nur 5EUR Aufpreis gegenüber der jetzigen Leitung kostet. Die 50MBit Upload sind sehr interessant, da ich vier Kameras streame.

Christo
Neuling
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 21. Dez 2016 23:32

Re: FTTH Geschwindigkeiten

Beitrag von Christo » 10. Mär 2017 21:43

Hier übrigens nochmal das Bild von DatJB als Attachment, falls der Google Drive Link mal weg ist:
DSC_0095.JPG
DSC_0095.JPG (233.81 KiB) 2443 mal betrachtet

Benutzeravatar
joinski
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 11. Mär 2016 08:59

Re: FTTH Geschwindigkeiten

Beitrag von joinski » 12. Mär 2017 11:35

Kann man eigentlich von wilhelm.tel zu willy tel wechseln?
Hab momentan den 100/20 Anschluss (LAN-Dose in der Wohnung mit ner Fritzbox 7360) von wilhelm.tel für 24,90€ im Monat, aber würde gern 250/50 haben (wäre mir sogar 35€ monatlich Wert).
Wohne in Hamburg Fuhlsbüttel.

Edit: Ok, hab gerade mal die willy.tel hotline angerufen und das Haus, wo ich wohne wird von wilhelm.tel versorgt und somit kann ich nicht zu willy.tel wechseln.
Die höheren Geschwindigkeiten (250/50 und schneller) werden laut Aussage des Hotline-Mitarbeiters auch nur in ganz wenigen Gebieten angeboten (ist aktuell sozusagen eine Art Test-Phase und es kommt natürlich auch auf die Gegebenheiten vor Ort (also wie das Netz ausgebaut ist) an.

Benutzeravatar
burnz
Member
Member
Beiträge: 168
Registriert: 8. Nov 2016 00:02
Wohnort: Hamburg

Re: FTTH Geschwindigkeiten

Beitrag von burnz » 12. Mär 2017 15:24

Du könntest aber zu 1&1 wechseln die schalten inzwischen auch über WT..

Bei mir ist das Problem ähnlich, Glasfaser bis in den Keller und von da VDSL bis in die Wohnung.. Ich würde gerne direkt Ethernet haben wenn es einen 250er Tarif gibt.. Würde auch die Kosten für das Ethernet Kabel übernehmen, aber leider stößt man da nur auf taube Ohren..

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder