Nutzung eines eigenen Routers (opnsense/pfsense)

Spezielle technische Fragen zum Thema "Ethernet" als Anschlusstechnik? Dann bist Du hier richtig!
Antworten
mbo
Neuling
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 26. Dez 2016 21:43

Nutzung eines eigenen Routers (opnsense/pfsense)

Beitrag von mbo » 26. Dez 2016 23:43

Hallo,

ich versuche grade einen eigenen Router für die Internetverbindung zu nutzen. In diesem fall eine Zotac Box mit zwei Ethernet Anschlüssen und opnsense.

Für IPv4 funktioniert dies auch super, nur IPv6 ist anscheinend etwas problematisch. Hauptproblem scheint dabei zu sein, dass der IPv6 Traffic über LocalLink Adressen abgewickelt wird. Ist dies richtig? Falls ja ergeben sich bei mir zwei Probleme:

A) Der Router erkennt nicht, dass er eine IPv6 Anbindung hat und konfiguriert das LAN Interface nicht entsprechend.
B) Der Router kann nicht ins Internet (IPv6), da er selbst keine public IP Adresse auf dem WAN Anschluss bekommt.

Kann mir hier jemand weiterhelfen? Sollte der Router ggf. doch eine public IP (ipv6) und nicht "nur" ein Prefix bekommen?

Beste Grüße
Martin

PS: Da im IPv6 Zeitalter hostnames immer wichtiger werden und hier die fritz.box schwächelt, muss ich leider auf einen Alternativrouter ausweichen.

GrummelGrumpff
Member
Member
Beiträge: 81
Registriert: 22. Feb 2016 12:56

Re: Nutzung eines eigenen Routers (opnsense/pfsense)

Beitrag von GrummelGrumpff » 28. Dez 2016 12:09

"Traffic über LocalLink Adressen abgewickelt wird. Ist dies richtig?"
Vermutlich Ja, bei mir funktioniert das so.
Bei anderen ist das anders (siehe Links).

Ich nutze OpenWRT und (Dualstack) und dort hat das WAN-Interface auch nur eine LocalLink Adresse.
Über diese geht die Defaultroute.
Das LAN interface bekommt eine Öffentliche Adresse aus den mir zugewiesenen Netz.
Von dort aus kann ich das Internet erreichen.

In folgenden Threads ging es bereits um ähnliche Probleme:
viewtopic.php?f=37&t=8856
viewtopic.php?f=21&t=9193


Vieleicht liest ja jemand mit, der sich damit auskennt, zum Beispiel weil dies seine tägliche Areit ist.
1.) Wie sieht eine richtige IPv6 Konfiguration bei WT mit pppoe aus:
1a.) Dualstack ?
1b.) DS-Lite ?

2.) wie macht das die Fritzbox 7360 ?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot]