Gelöst: Anbieter für Telefonkonferenzen?

Themen und Diskussionen rund um das Thema "Telefonanschluss" bei wilhelm.tel
Gesperrt
carotel

Gelöst: Anbieter für Telefonkonferenzen?

Beitrag von carotel » 2. Aug 2011 12:51

Hallo,
habt ihr schon mal so einen Dienst für eine Telefonkonferenz genutzt? Bei uns in der Firma haben wir schon willy.tel und möchten gerne Konferenzen mit bis zu 6 Leuten per Telefon machen. Wie funktioniert denn das genau?
Danke! :)

B-Roc

Re: Anbieter für Telefonkonferenzen?

Beitrag von B-Roc » 2. Aug 2011 13:24

Glaube nicht das es das gibt.

Net Killer:-)

Re: Anbieter für Telefonkonferenzen?

Beitrag von Net Killer:-) » 2. Aug 2011 14:33

z.B.: http://www.smart79konferenz.de/

Ansonsten halt selbst was Bauen (Asterisk z.B.)

Dirty Harry

Re: Anbieter für Telefonkonferenzen?

Beitrag von Dirty Harry » 2. Aug 2011 17:42

Hallo Carotel,

der von Dir erwähnte Anbieter AS-Call hat in seinen FAQ doch alles haarklein erläutert: http://www.as-call.de/fragen.php
Du meldest Dich bei dem Anbieter an und erhälst eine Rufnummer zugewiesen.
Wenn eine Konferenz durchgeführt wird, wählen die Teilnehmer mit ihrem Telefon diese Nummer an, geben die vom Diensteanbieter zugewiesene PIN ein
und sind mit den anderen Teilnehmern verbunden, die sich bereits eingewählt haben.
"Problem" ist evtl., daß jeder Teilnehmer eine eigene Telefonleitung benötigt. In einem Gebäude mit einem ISDN-Anschluß können also normalerweise nur zwei
Personen gleichzeitig an der Konferenz teilnehmen. Sind sie an unterschiedlichen Standorten (mit eigenen Leitungen), dann können sich bis zu 240 Teilnehmer treffen.
Die Kosten je Gesprächsminute trägt entweder jeder Anrufer selbst (01805-Nummer), oder der Vertragspartner der die Konferenzfunktion bei AS-Call beantragt hat.

carotel

Re: Anbieter für Telefonkonferenzen?

Beitrag von carotel » 8. Aug 2011 11:26

@Dirty Harry: Danke für die ausführliche Antwort, hat mir echt weiter geholfen! Auf die Idee, mal in die FAQ´s zu schauen, hätte ich auch selber kommen können. ;-)

Gesperrt