Probleme mit Tilgin HG 1310

Themen und Diskussionen rund um das Thema "Telefonanschluss" bei wilhelm.tel
Gesperrt
Andy

Probleme mit Tilgin HG 1310

Beitrag von Andy » 7. Apr 2009 16:23

Habe seit einigen Tagen WT nunmit ISDN Anschluß und den dazugehörigen 3 Rufnummern, wovon ich die erste fürs ISDN Tel. vergeben habe, was auch tadellos funktioniert. Und nun habe ich noch zwei anlage Tel., welche ich mit den analogen Buchsen meines Tilgin verbunden habe. Allerdings bekomme ich keine Verbindung hergstellt. Es kommt zwar ein Signal an (Dauerton), aber schon beim Einwählen kommt die Fehlermeldung (per Signalton). Sämtliche Anschlüsse wurden durch Mitarbeiter WT, und Elektrofachbetriebe ausgeführt, wobei letztere auch nicht so recht weiterwissen. Ich habe auch keine Installationcs-CD bekommen um das Gateways konfigurieren zu können.
Wer kann mir nun weiterhelfen. Habe das Board nach ähnlichen Fällen duchsucht aber nichts gefunden. :evil:

Gruß Andy

Net Killer:-)

Re: Probleme mit Tilgin HG 1310

Beitrag von Net Killer:-) » 7. Apr 2009 20:32

Den Tilgin kannst und sollst du auch net administrieren. Deine Hoheit beginnt hinterm Tilgin.
Wenn du ISDN bestellt hast, musst du AFAIK hinter dem Tilgin einen AB Wandler anschliessen um am ISDN analoge Anschlüsse zu betrieben. Da ist der Tilgin wie ein NTBA zu verstehen.

Andy

Re: Probleme mit Tilgin HG 1310

Beitrag von Andy » 8. Apr 2009 08:49

Danke erstmal für die Antwort, aber die beiden analogen Tel. sind nicht mit der ISDN-Buchse (J-45) verbunden, sondern jeweils mit den analogen Tel.-Buchsen (RJ-11). Und daher, sollte und müßte es doch funktionieren????????????

Benutzeravatar
it-fred
Administrator
Administrator
Beiträge: 3534
Registriert: 28. Jan 2002 10:59
Wohnort: K.
Kontaktdaten:

Re: Probleme mit Tilgin HG 1310

Beitrag von it-fred » 11. Apr 2009 22:37

Hallo Andy!

da hat "carsten" genau Recht, Du hast einen ISDN-Anschluss bestellt und den kannst du nun auch nutzen. Es wird also eine S0-Schnittstelle wie beim NTBA bereitgestellt. Analoge Nebenstellen müssen mittels A/B-Wandler oder TK-Anlage angeschlossen werden.

Gruß it-fred

Andy

Re: Probleme mit Tilgin HG 1310

Beitrag von Andy » 13. Apr 2009 18:50

Nachdem ich zwischenzeitlich nun auch gelegenheit hatte mit WT zu tel, bin ich aber nun auch Dank eurer Antworten schlauer. Es ist so wie Ihr gesagt habt. Ich brauche einen TK-Anlage oder dergleichen, mit der ich ein ISDN und zwei Analoge Tel. betreiben kann. Quasie etwas wie den Eumex oder so. Nun meine nächste Frage, welches Gerät kommt dafür in Frage, Media Markt und Co. ist die Auswahl nicht so berauschend. Und Unsummen von Geld möchte ich auch nicht ausgeben. Ich denke für etwa 150,00 € sollte ich doch schon etwas vernünftiges bekommen oder???

Gruß Andy

countzero

Re: Probleme mit Tilgin HG 1310

Beitrag von countzero » 13. Apr 2009 19:47

um ... willen! 150 Euro? bloss nicht.

zb. die ta 33 usb reicht dafür vollkommen. 2 analog tele + fax, dazu programierung per usb. ich bin damit seit jahren sehr zufrieden.

solltest du an dieser interesse haben, bei mir gibt es eine gebraucht für 25 euro + versand.

und bloss nicht mm und co. da ist alles echt überteuert :(

Dirty Harry

Re: Probleme mit Tilgin HG 1310

Beitrag von Dirty Harry » 23. Apr 2011 13:56

Info für hotdevil 0906:

Ich habe für Deinen Beitrag einen neuen Thread eröffnet, da er nichts mit dem 2 Jahre alten und beendeten Thread zu tun hat,
an den Du Dich angehängt hattest.
Den neuen Thread findest Du hier: viewtopic.php?f=16&t=5700

Gesperrt