Private in HD = Neuer Receiver?

Alles zum Thema Set-Top-Box / DVB-C Receiver / TV´s mit digitalem Kabeltuner bei wilhelm.tel

Moderator: it-fred

Johnny222

Private in HD = Neuer Receiver?

Beitrag von Johnny222 » 27. Mai 2014 17:27

Hallo,

ich möchte mir gerne noch vor der WM einen HD-Receiver aus dem Angebot von Wilhelm Tel zulegen, bin mir aber gerade unsicher, da es ja bald die privaten in HD geben wird und manche spekulieren, dass man dann evtl. einen neuen Receiver benötigt.

Stimmt das oder kann ich ganz beruhigt auf die akutelle Auswahl zugreifen und komme trotzdem in den "Genuss" der privaten HD-Sender?


PS: In den nächsten Tagen wird bei mir ein Samsung UE55H6470 eintrudeln, falls es irgendwie die Wahl des HD-Receivers beeinflussen sollte..

Schon mal vielen Dank im Voraus!

Burnz

Re: Private in HD = Neuer Receiver?

Beitrag von Burnz » 27. Mai 2014 21:00

Wieso noch einen Receiver? Der Fernseher hat doch sicher einen HD Tuner integriert..

Benutzeravatar
it-fred
Administrator
Administrator
Beiträge: 3457
Registriert: 28. Jan 2002 10:59
Wohnort: K.
Kontaktdaten:

Re: Private in HD = Neuer Receiver?

Beitrag von it-fred » 28. Mai 2014 11:55

Falls es doch ein Receiver sein soll, so muss dies Gerät (STB oder TV) auf jeden Fall CI+ unterstützen um auch die privaten HDTV-Sender darzustellen. (So ja auch das Titel dieses Themas hier)

Für die WM ist das aber soweit ich weiß unrelevant, da die Fußballspiele über die Öffentlich-Rechtlichen TV-Sender ausgestrahlt werden und die sind immer unverschlüsselt!

Johnny222

Re: Private in HD = Neuer Receiver?

Beitrag von Johnny222 » 28. Mai 2014 20:00

Danke für die Antworten.

@Burnz

Ich hätte gerne einen HD-Receiver, damit ich die Programme auch vernünftig auf einer Festplatte aufnehmen kann. Scheint ja auch per USB-Stick am Fernseher selber zu funktionieren aber da ist die Kapazität durch den Stick natürlich sehr beschränkt.

@it-fred

Wie läuft das denn jetzt genau ab, wenn ich die öffentlichen in HD sehen möchte? Zum Kundencenter, HD-Receiver+Karte kaufen und dann alles anschließen?

Welches Gerät würdest du mir empfehlen, was auch mit der Karte für die privaten klarkommt?

Sorry für die vielen Fragen aber ich bin in der Sache echt noch ein Newbie und brauche ein wenig Starthilfe. :-)

Bass-T

Re: Private in HD = Neuer Receiver?

Beitrag von Bass-T » 28. Mai 2014 20:40

Um die _öffentlichen_ in HD gucken zu können brauchst du gar nichts weiter (daher der Name :ugly: )! Einfach Fernseher mit digitalem DVB-C Tuner an die Steckdose ran und fertig!

melli_93

Re: Private in HD = Neuer Receiver?

Beitrag von melli_93 » 28. Mai 2014 22:54

Und mit Verlaub, zwar gibt es auch noch andere Gründe HD+ nicht haben zu wollen, aber selbst wenn: "echtes" HD gibt es da nur selten. Mit einem HD-Fernseher, öffentlichen in HD und digitalen Privaten fährst Du super. Echt.

Gruß,
Melli.

Benutzeravatar
it-fred
Administrator
Administrator
Beiträge: 3457
Registriert: 28. Jan 2002 10:59
Wohnort: K.
Kontaktdaten:

Re: Private in HD = Neuer Receiver?

Beitrag von it-fred » 30. Mai 2014 10:06

Johnny222 hat geschrieben:Zum Kundencenter, HD-Receiver+Karte kaufen und dann alles anschließen?
Ja den Receiver gibt es im ServiceCenter. Evtl wird das Gerät auch zugeschickt.
eine (Smart-)Karte wird nur für verschlüsselte (private) Sender benötigt. Die größeren privaten HD-Sender werden zum Juli eingespeist, hier wird dann aber noch ein sogenanntes CI+ Modul nötig sein. Die Karte die du jetzt bekommst ist aber später dann auch für die privaten HD-Sender tauglich.

Mydgard

Re: Private in HD = Neuer Receiver?

Beitrag von Mydgard » 31. Mai 2014 18:09

Johnny222 hat geschrieben: Ich hätte gerne einen HD-Receiver, damit ich die Programme auch vernünftig auf einer Festplatte aufnehmen kann. Scheint ja auch per USB-Stick am Fernseher selber zu funktionieren aber da ist die Kapazität durch den Stick natürlich sehr beschränkt.
Komisches Argument, dann schließe halt eine Externe HDD an den USB Port an, anstelle eines USB Sticks?

Laut http://geizhals.at/de/samsung-ue55h6470-a1087846.html hat die Glotze 3x USB 2.0, einen Ci+ Slot, "USB-Recorder" usw. usw.

Ich würde schon empfehlen, das Du das einfach mal ausprobierst, wenn die Glotze da ist ... wozu erst mal Geld in einen Receiver installieren ohne zu wissen ob es auch ohne geht.

marcushh001

Re: Private in HD = Neuer Receiver?

Beitrag von marcushh001 » 1. Jun 2014 09:34

Hallo Zusammen,
und um es noch einmal in Erinnerung zu bringen. Ein CI+ Modul ist ein CI Modul.
Das + macht den Unterschied.

In diesem Zusammenhang bestimmen die Sender ob und was aufgezeichnet werden kann!
In der RTL Gruppen heißt das wohl ausser 90 Minuten Timeshift gar nichts und
die Pro7 Gruppe ich am Nachdenken.

Johnny222

Re: Private in HD = Neuer Receiver?

Beitrag von Johnny222 » 1. Jun 2014 12:46

War mir in dem Moment nicht so bewusst, dass ich ja auch eine Festplatte anschließen kann. Möchte eigentlich ungerne auf den Komfort eines Receivers verzichten, werde mir aber vorab mal die Funktionen des Fernsehers ansehen, bevor ich Geld für etwas ausgebe, was ich schon längst habe.

Vielen Dank für die ganzen hilfreichen Antworten! :-)

Migoba

Re: Private in HD = Neuer Receiver?

Beitrag von Migoba » 3. Jun 2014 21:31

Ein Festplattenreceiver ist ja sinnvoll, wenn man neben dem gerade aktuell gesehenem Programm etwas anderes aufzeichnen möchte. Das geht beim TV ja nicht.

joergla

Re: Private in HD = Neuer Receiver?

Beitrag von joergla » 3. Jun 2014 23:05

Du brauchst nur einen Fernseher mit twin tuner.

Migoba

Re: Private in HD = Neuer Receiver?

Beitrag von Migoba » 3. Jun 2014 23:35

joergla hat geschrieben:Du brauchst nur einen Fernseher mit twin tuner.
Ja, das ist schon klar, aber wenn man schon ein TV hast mit 1 Tuner ist es wohl kostengünstiger einen Receiver zu nehmen.
Der Threadstarter bekommt einen UE55H6470, der hat nur 1 Tuner.

Dirty Harry

Re: Private in HD = Neuer Receiver?

Beitrag von Dirty Harry » 4. Jun 2014 00:24

Niemals würde ich ein Gerät mit nur einem Tuner nehmen!

@Johnny222,

Du solltest Dir wirklich überlegen, ob Du nicht evtl. doch einen Hunderter mehr bezahlst und gleich einen Fernseher
mit HD-TwinTuner anschaffst. Zum Beispiel der Samsung UE55H6600SV... .
Mit dem kannst Du dann auch einen Film aufzeichnen, der auf einem anderen Sender läuft wie der, den Du gerade ansiehst.
Solltest Du den UE55H6470 schon bestellt haben: Stornieren / widerrufen u. zurücksenden.

MatzeHH

Re: Private in HD = Neuer Receiver?

Beitrag von MatzeHH » 4. Jun 2014 11:27

Dirty Harry hat geschrieben:Niemals würde ich ein Gerät mit nur einem Tuner nehmen!
Habe ich auch mal gedacht und meinem HTPC einen Twin-Tuner spendiert.
Tatsache ist jedoch: ich brauche das nicht.
Ich nehme schon seit Jahren keine Sendungen mehr auf. Wenn ich wirklich mal keine Zeit habe, um die laufende Sendung zu sehen, dann schaue ich mir das eben später in der Mediathek an.

Matze

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder