Aktualisierung von speedtest.wtnet.de

Alle technischen Themen, Fragen und Diskussionen, für die wir kein Spezialforum haben, passen hier rein.
fLoo
WT-Technik
WT-Technik
Beiträge: 82
Registriert: 14. Dez 2016 08:09
Kontaktdaten:

Re: Aktualisierung von speedtest.wtnet.de

Beitrag von fLoo » 18. Jul 2017 09:19

Mehr geht eben nicht, Brutto != Netto. Du hast 250 Mbit, durch den Protokoll-Overhead gehen aber eben ein paar Mbit flöten. Daher, top Werte!

Benutzeravatar
burnz
Member
Member
Beiträge: 168
Registriert: 8. Nov 2016 00:02
Wohnort: Hamburg

Re: Aktualisierung von speedtest.wtnet.de

Beitrag von burnz » 18. Jul 2017 12:21

N cooler Zug wäre ja, wenn man den Overhead obendrauf packen würde, sodass wirklich Netto die Bandbreite erzielt wird..

Torben
Member
Member
Beiträge: 14
Registriert: 9. Feb 2017 17:23

Re: Aktualisierung von speedtest.wtnet.de

Beitrag von Torben » 18. Jul 2017 22:00

fLoo hat geschrieben:
18. Jul 2017 09:19
Mehr geht eben nicht, Brutto != Netto. Du hast 250 Mbit, durch den Protokoll-Overhead gehen aber eben ein paar Mbit flöten. Daher, top Werte!
Hey fLoo,

da war mein Post wohl etwas missverständlich. Ich wollte überhaupt nichts negatives mitteilen, nein ganz im Gegenteil ich wollte den eventuellen Interessenten für diesen Tarif nur aufzeigen mit welchen Downloadraten sie netto rechnen dürfen [abzgl. der ca. 6 % Overhead inkl. PPPoE].

Übrigens wenn mit einem Windows Client ein Download gestartet wird, zeigt der Taskmanager unter Windows 7 mit Gigabit ganz brav 25,xx % an, somit kommen tatsächlich echte 250 Mbit Brutto an.

Also nichts für ungut, das war aber alles andere als Kritik. :-)

8AP3Vj47
Member
Member
Beiträge: 15
Registriert: 8. Nov 2016 11:20

Re: Aktualisierung von speedtest.wtnet.de

Beitrag von 8AP3Vj47 » 18. Jul 2017 23:31

Kriegt eigentlich noch jemand keine Verbindung zum iperf3-Server?

Seit schätzungsweise einer oder zwei Wochen kriege ich nur "error - unable to receive control message: Operation timed out" bzw. "error - unable to receive control message: Connection reset by peer".

Wurde da was ge-updated, was nicht mit Version 3.0.11 bzw. 3.1.6 reden will?

fLoo
WT-Technik
WT-Technik
Beiträge: 82
Registriert: 14. Dez 2016 08:09
Kontaktdaten:

Re: Aktualisierung von speedtest.wtnet.de

Beitrag von fLoo » 19. Jul 2017 01:33

Torben hat geschrieben:
18. Jul 2017 22:00
Hey fLoo,
da war mein Post wohl etwas missverständlich. Ich wollte überhaupt nichts negatives mitteilen
Weiß ich doch. Wie gesagt, top Werte. Wer FTTH haben kann, sollte das nehmen und eben nicht Cable oder DSL :) :lol:
burnz hat geschrieben:
18. Jul 2017 12:21
N cooler Zug wäre ja, wenn man den Overhead obendrauf packen würde, sodass wirklich Netto die Bandbreite erzielt wird..
Das Problem bei solchen Spielchen ist eben, was machst Du wenn Du 100 Mbit anbietest und die Leitung physikalisch nur 100 Mbit hergibt? Was machst Du wenn Du 1 Gbit anbietest, die Leitung/das Equip nur 1 Gbit hergibt? Daher ist dieses "oben-drauf-gepacke" sinnfrei.
8AP3Vj47 hat geschrieben:
18. Jul 2017 23:31
Kriegt eigentlich noch jemand keine Verbindung zum iperf3-Server?
Schaue ich mir Morgen einmal an.

fLoo
WT-Technik
WT-Technik
Beiträge: 82
Registriert: 14. Dez 2016 08:09
Kontaktdaten:

Re: Aktualisierung von speedtest.wtnet.de

Beitrag von fLoo » 8. Aug 2017 08:53

8AP3Vj47 hat geschrieben:
18. Jul 2017 23:31
Kriegt eigentlich noch jemand keine Verbindung zum iperf3-Server?

Seit schätzungsweise einer oder zwei Wochen kriege ich nur "error - unable to receive control message: Operation timed out" bzw. "error - unable to receive control message: Connection reset by peer".

Wurde da was ge-updated, was nicht mit Version 3.0.11 bzw. 3.1.6 reden will?
Sorry das ich so spät antworte :) Kannst Du das noch einmal probieren?

8AP3Vj47
Member
Member
Beiträge: 15
Registriert: 8. Nov 2016 11:20

Re: Aktualisierung von speedtest.wtnet.de

Beitrag von 8AP3Vj47 » 8. Aug 2017 16:38

Jupp, funzt wieder.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder