Routing Probleme

Alle technischen Themen, Fragen und Diskussionen, für die wir kein Spezialforum haben, passen hier rein.
Antworten
Stonki
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 5. Jan 2017 18:12

Routing Probleme

Beitrag von Stonki » 9. Jan 2017 18:07

Hallo,
ich habe mal eine Frage als "Nicht Wilhelm.Tel Kunde". Wir betreiben einen Webseite (z.B. www.larsson . uk . com), die von einem UK Provider seit 2 Wochen nicht mehr erreichbar ist. Das Routing stoppt bei max.routing.wtnet.de, also im Netz von Wilhelm.Tel.

Kann jemand von Euch bitte mal testen, ob ihr aus dem Bereich die IP 81.18.99.16 aufrufen kann.
routing2.jpg
routing2.jpg (67.18 KiB) 1384 mal betrachtet

GrummelGrumpff
Member
Member
Beiträge: 81
Registriert: 22. Feb 2016 12:56

Re: Routing Probleme

Beitrag von GrummelGrumpff » 9. Jan 2017 18:30

Ich habe nicht ganz verstanden wo ich genau landen sollte aber ich kann
matthies.de
problemlos aufrufen:

Code: Alles auswählen

traceroute to 81.18.99.16 (81.18.99.16), 30 hops max, 60 byte packets
 ...
 3  Bibo.routing.wtnet.de (213.209.106.245)  6.380 ms  6.375 ms  6.923 ms
 4  Max.routing.wtnet.de (84.46.113.245)  6.917 ms  7.174 ms  7.168 ms
 5  GW-DOKUMENTA-WT.routing.wtnet.de (213.209.106.46)  7.880 ms  7.875 ms  8.311 ms
 6  access01.rbone.hh.dokumenta.de (81.18.96.1)  8.304 ms  5.176 ms  5.119 ms
 7  mail.matthies.de (81.18.100.66)  5.999 ms  5.316 ms  5.765 ms
 8  web02.matthies.de (81.18.99.16)  6.202 ms  5.736 ms  5.702 ms

Benutzeravatar
burnz
Member
Member
Beiträge: 187
Registriert: 8. Nov 2016 00:02
Wohnort: Hamburg

Re: Routing Probleme

Beitrag von burnz » 9. Jan 2017 19:52

Code: Alles auswählen

traceroute to mike.larsson.uk.com (81.18.99.16), 64 hops max, 52 byte packets
 1  fritz.box (192.168.178.1)  1.898 ms  1.572 ms  1.439 ms
 2  lns7.routing.wtnet.de (84.46.104.217)  7.834 ms  6.186 ms  5.453 ms
 3  lns-7.routing.wtnet.de (84.46.105.225)  5.969 ms  5.987 ms  6.356 ms
 4  max.routing.wtnet.de (84.46.113.245)  6.071 ms  8.408 ms  5.906 ms
 5  gw-dokumenta-wt.routing.wtnet.de (213.209.106.46)  6.370 ms  6.504 ms  6.787 ms
 6  access01.rbone.hh.dokumenta.de (81.18.96.1)  6.697 ms  8.252 ms  6.452 ms
 7  mail.matthies.de (81.18.100.66)  9.338 ms  26.313 ms  18.802 ms
 8  web02.matthies.de (81.18.99.16)  7.302 ms  8.654 ms  7.256 ms
Und auch aus dem Netz von Hosteurope keine Probleme:

Code: Alles auswählen

traceroute to www.larsson.uk.com (81.18.99.15), 30 hops max, 60 byte packets
 1  * * *
 2  ae3.cr-vega.sxb1.core.heg.com (87.230.114.21)  0.257 ms  0.245 ms  0.221 ms
 3  80.157.204.165 (80.157.204.165)  14.152 ms  14.157 ms  14.638 ms
 4  hh-eb5-i.HH.DE.NET.DTAG.DE (62.154.32.222)  29.261 ms  29.256 ms  29.234 ms
 5  87.128.235.26 (87.128.235.26)  28.775 ms  28.757 ms  28.844 ms
 6  access01.rbone.hh.dokumenta.de (81.18.96.1)  18.503 ms  18.550 ms  18.597 ms
 7  mail.matthies.de (81.18.100.66)  18.995 ms  18.932 ms  18.928 ms
 8  web01.matthies.de (81.18.99.15)  19.202 ms  19.186 ms  19.182 ms

zappi
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 13. Nov 2016 21:48
Wohnort: POP001

Re: Routing Probleme

Beitrag von zappi » 9. Jan 2017 22:00

Irgendetwas ist da eigenartig. gebe ich im Browser direkt http://www.larsson.uk.com/ ein,
komme ich auch auf die Seite von Larsson. Nehme ich die IP 81.18.99.15 komme ich bei Matthies Autoteile https://www.matthies.de/ raus.

Code: Alles auswählen

PING www.larsson.uk.com (81.18.99.15) 56(84) bytes of data.
64 bytes from web01.matthies.de (81.18.99.15): icmp_seq=1 ttl=56 time=3.10 ms
64 bytes from web01.matthies.de (81.18.99.15): icmp_seq=2 ttl=56 time=3.00 ms
64 bytes from web01.matthies.de (81.18.99.15): icmp_seq=3 ttl=56 time=2.73 ms
Der Ping bestätigt meine Beobachtung.

Code: Alles auswählen

ich@zuhause:~$ dig  www.matthies.de

; <<>> DiG 9.10.3-P4-Ubuntu <<>> www.matthies.de
;; global options: +cmd
;; Got answer:
;; ->>HEADER<<- opcode: QUERY, status: NOERROR, id: 46150
;; flags: qr rd ra; QUERY: 1, ANSWER: 1, AUTHORITY: 4, ADDITIONAL: 5

;; OPT PSEUDOSECTION:
; EDNS: version: 0, flags:; udp: 4096
;; QUESTION SECTION:
;www.matthies.de.		IN	A

;; ANSWER SECTION:
www.matthies.de.	1710	IN	A	81.18.99.15

;; AUTHORITY SECTION:
matthies.de.		25611	IN	NS	dokudns01.dokumenta.net.
matthies.de.		25611	IN	NS	ns01.dokumenta.net.
matthies.de.		25611	IN	NS	ns02.dokumenta.net.
matthies.de.		25611	IN	NS	dokudns.dokumenta.net.

;; ADDITIONAL SECTION:
ns01.dokumenta.net.	19464	IN	A	81.18.97.40
ns02.dokumenta.net.	19464	IN	A	81.18.97.50
dokudns.dokumenta.net.	19464	IN	A	81.18.97.156
dokudns01.dokumenta.net. 19464	IN	A	81.18.98.156

;; Query time: 2 msec
;; SERVER: 127.0.1.1#53(127.0.1.1)
;; WHEN: Mon Jan 09 21:53:44 CET 2017
;; MSG SIZE  rcvd: 221

ich@zuhause:~$ dig  www.larsson.uk.com

; <<>> DiG 9.10.3-P4-Ubuntu <<>> www.larsson.uk.com
;; global options: +cmd
;; Got answer:
;; ->>HEADER<<- opcode: QUERY, status: NOERROR, id: 9170
;; flags: qr rd ra; QUERY: 1, ANSWER: 1, AUTHORITY: 3, ADDITIONAL: 4

;; OPT PSEUDOSECTION:
; EDNS: version: 0, flags:; udp: 4096
;; QUESTION SECTION:
;www.larsson.uk.com.		IN	A

;; ANSWER SECTION:
www.larsson.uk.com.	85931	IN	A	81.18.99.15

;; AUTHORITY SECTION:
larsson.uk.com.		2981	IN	NS	ns02.dokumenta.net.
larsson.uk.com.		2981	IN	NS	dokudns01.dokumenta.net.
larsson.uk.com.		2981	IN	NS	ns01.dokumenta.net.

;; ADDITIONAL SECTION:
ns01.dokumenta.net.	19393	IN	A	81.18.97.40
ns02.dokumenta.net.	19393	IN	A	81.18.97.50
dokudns01.dokumenta.net. 19393	IN	A	81.18.98.156

;; Query time: 3 msec
;; SERVER: 127.0.1.1#53(127.0.1.1)
;; WHEN: Mon Jan 09 21:54:55 CET 2017
;; MSG SIZE  rcvd: 186

zappi@slackit:~$ 
Dig schmeißt ebenfalls die selbe IP raus für beide Domains. (Aber warum geht das im Browser?)

Benutzeravatar
burnz
Member
Member
Beiträge: 187
Registriert: 8. Nov 2016 00:02
Wohnort: Hamburg

Re: Routing Probleme

Beitrag von burnz » 10. Jan 2017 07:35

Na vermutlich weil die 2. Adresse nur ein Alias ist und die IP Standard mäßig auf den .de Hostnamen zeigt..

Net Killer:-)
Member
Member
Beiträge: 51
Registriert: 14. Nov 2016 21:48

Re: Routing Probleme

Beitrag von Net Killer:-) » 10. Jan 2017 08:52

zappi hat geschrieben:Dig schmeißt ebenfalls die selbe IP raus für beide Domains. (Aber warum geht das im Browser?)
-->https://de.wikipedia.org/wiki/Virtual_Hosting
Ist keine Seltenheit sondern eher die Regel.

Zu der Frage an sich:
Die IP selbst gehört zu Dokumenta
https://apps.db.ripe.net/search/query.h ... ultsAnchor

Das ist dann also AS24657 und wird im BGP wie folgt announced:
https://www.robtex.com/as/as24657.html

Kurzum: Der Host für deine Webseite ist ein virtual Host im PI Netz (https://de.wikipedia.org/wiki/Provider_ ... ress_Space) der Dokumenta und ist neben DTAG und Versatel auch über WT an "das Internet" angebunden.

Wenn wir jetzt nochmal auf deinen ersten Traceroute schauen ist der letzte auf ICMP antwortende Host max.routing.wtnet.de.
In den Traces der anderen sehen wir, dass danach normalerweise der Hop GW-DOKUMENTA-WT.routing.wtnet.de käme, WENN wir über WT zur Dokumenta kommen.

Kommen wir z.B. über DTAG zur Dokumenta sieht das so aus:

Code: Alles auswählen

xxx@yyy:~# traceroute 81.18.99.16
traceroute to 81.18.99.16 (81.18.99.16), 30 hops max, 60 byte packets
[...]
 4  hh-eb5-i.HH.DE.NET.DTAG.DE (62.154.33.62)  25.372 ms  25.357 ms  25.315 ms
 5  87.128.235.26 (87.128.235.26)  21.974 ms  22.071 ms  21.206 ms
 6  access01.rbone.hh.dokumenta.de (81.18.96.1)  21.371 ms  21.394 ms  21.477 ms
 7  mail.matthies.de (81.18.100.66)  21.843 ms  21.671 ms  21.251 ms
 8  web02.matthies.de (81.18.99.16)  21.261 ms  22.492 ms  22.329 ms
GW-DOKUMENTA-WT.routing.wtnet.de ist zwar technisch gesehen noch in Verantwortung von WT, kann aber natürlich nur dann überhaupt antworten, wenn der danachfolgende Hop physisch verbunden ist (Interfaces die nicht verbunden sind haben im Regelfall auch keine Adresszuordnung). Die Frage muss also lauten, was access01.rbone.hh.dokumenta.de zum Zeitpunkt deines Traceroute getrieben hat. Das wird dir aber nur der AS Betreiber Dokumenta sagen können. Insbesondere interessant wäre hier auch warum die Route über WT noch im BGP announced wird, wenn offenkundig der Pfad nicht zur Verfügung steht. So oder so: Verantwortlicher zur Klärung ist der AS Betreiber Dokumenta.

Stonki
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 5. Jan 2017 18:12

Re: Routing Probleme

Beitrag von Stonki » 10. Jan 2017 12:19

Hallo,
GW-DOKUMENTA-WT.routing.wtnet.de ist zwar technisch gesehen noch in Verantwortung von WT, kann aber natürlich nur dann überhaupt antworten, wenn der danachfolgende Hop physisch verbunden ist (Interfaces die nicht verbunden sind haben im Regelfall auch keine Adresszuordnung). Die Frage muss also lauten, was access01.rbone.hh.dokumenta.de zum Zeitpunkt deines Traceroute getrieben hat. Das wird dir aber nur der AS Betreiber Dokumenta sagen können. Insbesondere interessant wäre hier auch warum die Route über WT noch im BGP announced wird, wenn offenkundig der Pfad nicht zur Verfügung steht. So oder so: Verantwortlicher zur Klärung ist der AS Betreiber Dokumenta.
danke für die Erklärung. Davon war mir einiges bekannt, aber Dokumenta meinte zu mir, es liegt an Virgin. Was mich wundert ist halt, das die Verbindung via "max.routing.wtnet" klappt, wenn die Anfrage aus dem WT Netz kommt, aber nicht wenn die Anfrage über das WT Netz aus England geroutet wird.

Danke
Stefan

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder