Die Suche ergab 91 Treffer

von cybershadow
7. Dez 2019 22:40
Forum: Internetanschluss mit Zugang über Ethernet (auch Glasfaser: FTTH oder FTTB)
Thema: Zwangstrennung
Antworten: 9
Zugriffe: 941

Re: Zwangstrennung

Das Einrichten von Freigaben über MyFritz ist relativ simpel. Erste Voraussetzung ist, dass Du Deine Box bei MyFritz registriert hast, und zwar bevor Du Freigaben einrichtest. Das Portal (www.myfritz.net) musst Du danach nicht mehr verwenden. Falls nötig schaltest Du als nächstes bei jedem Host, den...
von cybershadow
3. Dez 2019 01:19
Forum: Internetanschluss mit Zugang über Ethernet (auch Glasfaser: FTTH oder FTTB)
Thema: Zwangstrennung
Antworten: 9
Zugriffe: 941

Re: Zwangstrennung

:roll: Edit: Ich könnte Dir jetzt erzählen welche Möglichkeiten Myfritz bietet, einzelne IPv6-Hosts unter eigenen FQDNs freizugeben, sogar mit automatischer Firewall-Konfiguration, was CNAME- und SRV-Records sind, oder auch warum es großer Quatsch ist, einen E-Mail-Server am heimischen Internet-Ansc...
von cybershadow
25. Nov 2019 17:33
Forum: Internetanschluss mit Zugang über Ethernet (auch Glasfaser: FTTH oder FTTB)
Thema: Zwangstrennung
Antworten: 9
Zugriffe: 941

Re: Zwangstrennung

Für 99,9% der Endkunden ist es aus Datenschutzgründen von Vorteil, regelmäßig eine neue IPv4-Adresse und ein neues IPv6-Prefix to bekommen. Wer von außen erreichbar sein will, hat mit MyFritz sogar out of the box eine einfach zu konfigurierende Möglichkeit dazu. Ich sehe an einem Privatkundenschluss...
von cybershadow
29. Okt 2019 00:44
Forum: Allgemeines rund um wilhelm.tel
Thema: Request timeouts / merkwürdige Probleme
Antworten: 4
Zugriffe: 596

Re: Request timeouts / merkwürdige Probleme

Treten dieselben Probleme auch bei Anschluss des PCs über Ethernet-Kabel an die Box auf? Der Beschreibung nach ist eine Störung bzw. Überlastung des WLAN-Funkkanals die wahrscheinlichte Ursache für die Fehler. Die 7360 unterstützt nur WLAN-n auf 2,4 GHz. Das 2,4-GHz-Band ist in vielen Umgebungen vol...
von cybershadow
9. Sep 2019 12:20
Forum: Hardware
Thema: FritzBox Next Generation
Antworten: 9
Zugriffe: 1385

Re: FritzBox Next Generation

Setzt WT denn überhaupt GPON ein? In neuern Installationen werden als Netzabschluss Genexis Fibertwist eingesetzt. Für die gibt es passive Module, die einfach die Faser auf einen SC-Port nach außen führen. Aber bevor ich mich wiederhole, da hab ich zu dem Thema schon mal eine Menge geschrieben: http...
von cybershadow
7. Sep 2019 09:31
Forum: DVB-C Empfangsgeräte (digitale Tuner)
Thema: Preiswerte Kabelreceiver-Empfehlung gesucht
Antworten: 2
Zugriffe: 544

Re: Preiswerte Kabelreceiver-Empfehlung gesucht

In der Ferienwohnung, in der wir im Sommer waren, stand ein Gerät von Xoro. Ich kann nichts negatives darüber sagen, wir haben aber auch nur zweimal überhaupt den Fernseher angeschaltet.
von cybershadow
14. Aug 2019 13:12
Forum: Hardware
Thema: Heutiges Update auf 7.12. Änderungen?
Antworten: 3
Zugriffe: 735

Re: Heutiges Update auf 7.12. Änderungen?

Weitere Verbesserungen im FRITZ!OS 7.12 Internet: Behoben In seltenen Fällen sporadische Änderung freigegebener Ports Telefonie: Behoben ISDN-Datenrufe funktionierten mit FRITZ!OS 7.10/7.11 nicht mehr System: Behoben Dauerhaft blinkende WLAN-LED ohne erkennbaren Grund in speziellen WLAN-Umgebungen ...
von cybershadow
13. Aug 2019 11:37
Forum: Internetanschluss mit Zugang über Ethernet (auch Glasfaser: FTTH oder FTTB)
Thema: erzwungene Umstellung auf Ethernet
Antworten: 16
Zugriffe: 1860

Re: erzwungene Umstellung auf Ethernet

Ich muss dazu sagen, dass ich selbst keine praktische Erfahrung mit der Lösung habe. Technisch löst Technisat das wohl so, dass ein Powerline-Signal auf die Coax-Leitung eingekoppelt wird. Außerdem habe ich gerade gelesen, dass die Ethernet-Schnittstellen der Modems wohl nur 100 MBit/s unterstützen,...
von cybershadow
9. Aug 2019 19:39
Forum: Internetanschluss mit Zugang über Ethernet (auch Glasfaser: FTTH oder FTTB)
Thema: erzwungene Umstellung auf Ethernet
Antworten: 16
Zugriffe: 1860

Re: erzwungene Umstellung auf Ethernet

Falls Du partout keine neuen Leitungen legen willst und keinen Bedarf für mehr als 500 MBit/s hast, könnte TechniLAN von TechniSAT eine Lösung sein. Das überträgt Ethernet parallel zum TV-Signal über die vorhandenen Coax-Kabel.

https://www.technisat.com/de_DE/TECHNILAN/352-8446/
von cybershadow
2. Jul 2019 13:28
Forum: Hardware
Thema: FRITZ!OS 7.11 für FRITZ!Box 7590
Antworten: 10
Zugriffe: 1947

Re: FRITZ!OS 7.11 für FRITZ!Box 7590

Ist heute Nacht auch bei mir auf der 7490 angekommen. Vielen Dank für Eure Arbeit!
von cybershadow
30. Mai 2019 10:11
Forum: Internetanschluss mit Zugang über VDSL
Thema: "Authentication Failure"
Antworten: 48
Zugriffe: 5865

Re: "Authentication Failure"

Vielen Dank für Deine offene Kommunikation! Und als jemand, der selbst in der IT eines Mittelständlers arbeitet sag ich Dir: Ihr macht einen richtig, richtig guten Job! Wo gehobelt wird da fallen Späne, das ist manchmal unvermeidlich, aber von eurem Umgang mit Fehlersituationen könnten sich etlich v...
von cybershadow
28. Mai 2019 23:37
Forum: Internetanschluss mit Zugang über Kabelmodem
Thema: Ein einzelner Download-Kanal gestört
Antworten: 13
Zugriffe: 1640

Re: Ein einzelner Download-Kanal gestört

Hast Du die Störung schon gemeldet? Genau den Fall hatten wir hier nämlich vor ein paar Monaten schon, ebenfalls auf 794 MHz: https://board.wtnet.de/viewtopic.php?f=6&t=9573 In dem Fall hat Wilhelm.tel offenbar durch eine Umkonfiguration für Abhilfe gesorgt. Du hast zu 99% eine LTE800-Mobilfunkbasis...
von cybershadow
27. Mai 2019 11:18
Forum: Internetanschluss mit Zugang über Ethernet (auch Glasfaser: FTTH oder FTTB)
Thema: Glas <--> Medienkonverter und Modem <--> Sophos UTM <--> Serverfarm
Antworten: 29
Zugriffe: 3254

Re: Glas <--> Medienkonverter und Modem <--> Sophos UTM <--> Serverfarm

... was auch immer man damit anfangen will ... Es gibt abseits der großen CDNs kaum Gegenstellen, die es schaffen 1 Gbit abzuliefern, von 10G ganz zu schweigen. Der größte Teil der Peerings im Internet erfolgt nach wie vor mit 10-20G, bei den großen Providern mit 100G. Über Anschlüsse mit mehr als 1...
von cybershadow
26. Mai 2019 23:00
Forum: Internetanschluss mit Zugang über Ethernet (auch Glasfaser: FTTH oder FTTB)
Thema: Glas <--> Medienkonverter und Modem <--> Sophos UTM <--> Serverfarm
Antworten: 29
Zugriffe: 3254

Re: Glas <--> Medienkonverter und Modem <--> Sophos UTM <--> Serverfarm

Für die modularen Genexis-APLs gibt es den FiberTwist-F2110 (ohne Kabel-TV, passiv) und den FiberTwist-F2120 (mit optischem Splitter und aktivem Fiber-Koax-Umsetzer), die letztenlich nur die Faser auf eine SC-Buchse nach außen legen. Dem Gesetzeswortlaut nach muss Wilhelm.tel Dir einen passiven Netz...
von cybershadow
23. Mai 2019 21:52
Forum: Internetanschluss mit Zugang über Ethernet (auch Glasfaser: FTTH oder FTTB)
Thema: Glas <--> Medienkonverter und Modem <--> Sophos UTM <--> Serverfarm
Antworten: 29
Zugriffe: 3254

Re: Glas <--> Medienkonverter und Modem <--> Sophos UTM <--> Serverfarm

Die auf der letzten Meile verlegten Fasern sind Single Mode Fasern, die Optiken sind in der Regel spezielle BiDi-Optiken. Wenn man nicht genau weiß was man tut, sollte man den Medienkonverter tunlichst da lassen wo er ist. Worin liegt denn der Sinn auf den Medienkonverter zu verzichten? Der ist auf ...